177.000 Fachkräfte fehlen!
Coronavirus-Krise hat den Bedarf der heimischen Unternehmen nach Fachkräften etwas sinken lassen. Das Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) schätzt den Fachkräftebedarf in Österreich auf 177.000 Personen. Das sei angesichts der aktuellen Coronavirus-Pandemie allerdings „ein sehr hoher Wert“, so das Fazit der Wissenschaftler. Im Vorjahr fehlten 207.000 qualifizierte Beschäftigte.

https://orf.at/stories/3193935

Leave A Comment